Knirschen/Pressen bei Parodontitis (6.)

FavoriteLoadingAdd to favorites

Wenn die Patienten ihre Schiene regelmäßig tragen und die notwendige Mundhygiene ernsthaft und intensiv betreiben, kann man auch in extremen Fällen mit ausgesprochen schwacher Pfeilersituation sehr langfristig festsitzend versorgen.

Wie man deutlich sieht, hat sich in den vielen Jahren, in der die Versorgung in Funktion steht, nicht allzu viel geändert. Der 18 ist auch heute unverändert und  vital. Beachten Sie die gute Resorption an der überpressten WF 17 (Timbuktu-Methode). 13 (Par-Abszess mit Infektion der Pulpa) war auch mit der Timbuktu-Methode nicht ruhig zu bekommen, deshalb wurde er resiziert und unter Sicht wurzelgefüllt.