Hoeckerfraktur

FavoriteLoadingAdd to favorites

Im folgenden Fall handelt es sich um eine ca. 20 Jahre alte Inlaysanierung aus dem ersten Kons-Kurs.

Wahrscheinlich infolge Bruxismus war es vor zwei Jahren zu einer Fraktur des palatinalen Höckers des zweiten Prämolaren gekommen. Der Höcker steckte noch fest im Inlay. Der Zahn war vital geblieben.

Da der Patient nur für einen Tag in München war, haben wir das Inlay nach Ätzen, Primen und Bonden zusammen mit dem Höcker mit einem Dual-Zement (Sono-Cem) notfallmäßig rezementiert. Zwei Jahre später ist der Zahn immer noch voll in Funktion und vital.