Manchmal denke ich......

FavoriteLoadingAdd to favorites

…..man könnte praktisch alle apikale Ostitiden konservierend ausheilen, wenn man nur genug Geduld aufbringt. Und dass dabei die einzige Bedingung ist, dass man ausreichend Zugang zum Infekt herstellt, ordentlich aufbereitet und das für diesen Fall richtige Desinfektionsmittel anwendet.

Zum Beispiel dieser Fall: Zustand nach WF vor vielen Jahren. Stiftaufbau in via falsa. Kroneversorgung. WSR vor wenigen Jahren  nach schmerzhafter Exazerbation. In 2006 wieder Exazerbation mit beginnender Abszessbildung vestibulär und L=II.