Ist doch verrückt, oder,....

FavoriteLoadingAdd to favorites

…dass ein ordentlicher Zahnarzt wie dieser, der regelmäßig Bissflügelaufnahmen macht, um potentielle kariöse Läsionen in einem möglichst frühen Stadium zu erkennen….

…seine Patienten verliert. Schauen Sie nur einmal, wie gut und minimal invasiv er die tiefliegende distale Läsion am 37 versorgt hat, die dafür verantwortlich war, dass dieser Zahn wurzelkanalbehandelt werden musste.

Und ordentliche Wurzelkanalbehandlungen macht er auch noch. Technisch besser muss eine solche Behandlung nun wirklich nicht ausgeführt werden, um langfristig voraussagbar erfolgreich zu sein:

An der mangelhaften technischen Ausführung liegt es also nicht, dass der Zahn 37 nichtdestotrotz innerhalb eines Jahres eine deutliche apikale Ostitis ausbildet, die dem Patienten Beschwerden verursacht: